Unser Arbeitsverfahren

Unser Arbeitsverfahren2018-07-11T10:48:07+00:00

Von der ersten Idee bis zum Endprodukt

Der persönliche, von Vertrauen und Transparenz geprägte Kontakt mit dem Kunden bietet uns die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen als Auftraggeber neue Ideen zu entwickeln. Wir möchten Ihnen nicht nur als Auftragshersteller zur Seite stehen, sondern gemeinsam mit Ihnen glanzvolle Erfolge erzielen und letzten Endes Wachstum realisieren. Wir sind eine rational operierende Organisation, die gerne unkonventionell denkt. In der Praxis bedeutet dies, dass Sie das erhalten, was Sie mit uns vereinbaren, wobei Sie gleichwohl feststellen werden, dass wir auch nicht vor konstruktiver Kritik zurückschrecken und gemeinsam mit Ihnen über Teil- und Prozessverbesserungen auf dem Weg von der ersten Idee bis zum Endprodukt nachdenken.

Phase 1: Erste Begegnung und Bedarfserfassung

Als Kunde sehen Sie Herausforderungen: Materialwahl, Prozesse, Kapazitäten, Anforderungen usw. Pillen strebt ein enges Band mit seinen Auftraggebern an. Dabei ist ein offenes Ohr und Aufmerksamkeit für die Herausforderungen in der Brainstorming-Phase von entscheidender Bedeutung. Wir setzen uns eine Kooperation zum Ziel, in der Klarheit und Zuverlässigkeit zentrale Werte sind. Innovatives und fortschrittliches lösungsorientiertes Denken in Bezug auf Materialwahl und andere Fragen kennzeichnen unsere „Erste Begegnung und Bedarfserfassung“.

Phase 2: F&E und Engineering

Pillen verfügt über eine eigene Konstruktionsabteilung. Wir besitzen Erfahrung in der Neuausrichtung von Produktfragen, Entwürfen & Design, aber auch in der kompletten Entwicklung von Endprodukten, Modulen und Systemen. Dabei sind Programme wie CAD/CAM (Solidworks) und Adobe unverzichtbar. Auch innerhalb des Konstruktionsprozesses lassen sich verschiedene Phasen unterscheiden: Bedarfsskizzen einzelner Werkstoffe, Entwurfskonstruktion mit eventuellem Rendering & Visualisierungen, um anschließend mit dem Detail-Engineering fortzufahren.

Phase 3: Musterbau & Testserien

Mit dem Musterbau und den Testserien bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Produkt vor dem tatsächlichen Einsatz zu testen. Dadurch verringern Sie das Risiko von Problemen im weiteren Verlauf des Projekts. Daneben überprüfen Sie die Hypothesen und können auf dem Weg zum konkreten Produkt noch neue Ideen aufgegriffen werden. Pillen Metaalbewerking steht Ihnen beim Musterbau fachmännisch zur Seite.

Phase 4: Fertigung

Pillen arbeitet für eine große Vielzahl von Zielmärkten. Von der Gas- & Offshore-Industrie bis hin zur Beleuchtungsindustrie: Jeder Markt stellt hohe Anforderungen im Hinblick auf Innovationskraft, Zuverlässigkeit, Kontinuität, aber vor allem auch im Hinblick auf Qualität. In unseren Fertigungsanlagen für die Metallindustrie verfügen wir über verschiedene spanende CNC-Bearbeitungszentren, auch in Ausführungen mit 3, 4 oder 5 Achsen für das Mikrozerspanen in kleinem oder großem Maßstab. Überdies können Sie Ihre Bleche bei Pillen fertigen lassen. Unsere Mitarbeiter nehmen in jeder Phase des Fertigungsprozesses das höchste Qualitätsniveau als Richtschnur und werden auf diese Weise auch aktiv in Produkt- und Prozessoptimierungen einbezogen.

Phase 5: Zusammenbau & Montage

Pillen verfügt ferner über Einrichtungen zur Montage und zum Zusammenbau Ihrer Produkte. Dazu gehört unter anderem ein ESD-Boden für die antistatische Montage von Produkten, Komponenten und Modulen. Die internen Möglichkeiten der Bauteilmontage gewährleisten Ihnen als Auftraggeber höchste Prozesseffizienz und letzten Endes niedrigere Kosten.

Phase 6: Zulieferung & Transport

Häufig werden Transport und Zulieferung der Endprodukte als Schlussstrich betrachtet. Mit sorgfältig ausgewählten (inter-)nationalen Transportpartnern können wir Ihnen Ihre Produkte auch pünktlich liefern. Die zentrale Lage nahe der deutschen Grenze bietet uns die Möglichkeit, auch im deutschsprachigen Teil Europas schnell und effizient zu operieren.

Kontinuierlicher Prozess: Qualitätsmanagement

Unsere Qualitätspolitik ist nach einer „Null-Fehler-Strategie“ ausgerichtet. Dieses Ziel lässt sich dank unserer klimatisierten Messkammer, moderner 3D-Messmaschinen und unserer Qualitätsbeauftragten realisieren. In hohen Qualitätsanforderungen sieht Pillen eine interessante Aufgabe. Je höher die Produktanforderungen sind, desto größer ist die Herausforderung für Pillen, diese Wünsche und Anforderungen zu erfüllen. Im eigenen Haus verfügen wir über diverse CNC-Messmaschinen mit 3D-Steuerung von Mitutoyo, wie beispielsweise eine XXL-Messmaschine für größere Werkstücke. Zudem sind wir im Besitz verschiedener Zertifizierungen und der Befugnis zur Umstempelung der verschiedenen Werkstoffe.